Das Herunterladen von Torrents kann eine gefährliche Aufgabe sein. Jedes Mal, wenn Sie mit einer ungeschützten Internetverbindung herunterladen, nehmen Sie ein riesiges Glücksspiel. Als Faustregel gilt, dass sie filme, die in den letzten 60 Tagen auf DVD und Blu-Ray veröffentlicht wurden, vor allem große Blockbuster heruntergeladen haben. Das ist, wenn Filme machen den überwiegenden Teil ihrer Post-Box-Kassengeld, nach dem ihr Einkommen deutlich sinkt. Urheberrechtsinhaber werden den größten Teil ihrer Anti-Piraterie-Ressourcen in den Weg nach Torrentern neuer Veröffentlichungen stecken, um den finanziellen Schaden zu minimieren. Dasselbe gilt für TV-Shows und Videospiele. Einige sind offensichtlich, beginnend mit Privatsphäre und Sicherheit. Sie möchten ein VPN mit einer klaren Richtlinie ohne Protokolle und Garantie, starke Verschlüsselungstools und Portweiterleitung standardmäßig deaktiviert (siehe weiter unten auf dieser Seite für weitere Details). Download-Geschwindigkeiten sind eindeutig entscheidend, auch – es hat keinen Sinn, ein VPN zu wählen, das Ihre Geschwindigkeiten so stark drosselt, dass Downloads im Schneckentempo entlang kriechen. Torrenting ist schwer auf Ihre Bandbreite. Das Herunterladen großer Dateien mit hohen Geschwindigkeiten erfordert viel – in vielen Fällen ist mehr Bandbreite erforderlich, als Ihr Internet Dienstanbieter (ISP) bereit ist zu geben. Die Schuld liegt letztlich bei den Nutzern, den Millionen von Personen, die Dateien auf ihren PCs hosten, Filme, Spiele, Software, Musik, E-Books und mehr herunterladen und hochladen.

Benutzer, die mit demselben Tracker verbunden sind, werden Peers genannt, und sie fallen in zwei Kategorien. Ein Blutegel verwendet eine Torrent-Datei oder einen Magnetlink, um die Datei von anderen Benutzern im Netzwerk herunterzuladen, die die Datei bereits haben. Diese Benutzer, die die Datei bereits haben, werden Samen genannt. Wenn ein Blutegel fertig ist, eine Datei herunterzuladen (oder sogar nur einen Teil einer Datei), wird er oder sie zu einem Seed, so dass andere Blutegel die Datei von seinem Computer herunterladen können. In der Regel, Es gilt als richtige Piraten-Etikette so viel wie Sie Blutegel samen. Herunterladen von Torrents, ist es sicher, während der Verwendung eines VPN-Dienstes? Heutzutage ist das Herunterladen von Filmen, Serien, Büchern und Spielen etwas, was fast jeder tut. Darüber hinaus lädt ein großer Teil der niederländer urheberrechtlich geschütztes Material im Internet herunter, ohne dafür zu bezahlen. Nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs ist das Herunterladen von einer illegalen Quelle in den Niederlanden ab 2014 strafbar. Inwieweit dieses Download-Verbot tatsächlich eingehalten wird, ist noch unklar, aber wer nicht gefährdet sein will, Torrents herunterzuladen, kann einen VPN-Dienst nutzen. Laden Sie uTorrent von der offiziellen Website herunter.

Öffnen Sie die uTorrent-Anwendung mit eingeschaltetem VPN und starten Sie mit Ruhe torrenting. Wenn es einen Ratschlag gibt, es zu geben, wäre es einfach, keine öffentlichen Tracker für nicht-öffentliches Domain-Material zu verwenden, vor allem TV, Filme und Spiele, ohne irgendeine Methode, Ihre echte IP-Adresse zu verbergen, keine Ausnahmen! Ich bin neu in diesem, ich heruntergeladen einige Filme / Torrents ohne mit vpn, coz ich habe keine Ahnung, dass vpn benötigt wird. Was soll ich tun? 🙁 Noch schlimmer ist, dass zufällige Gruppen jetzt riesige Datenbanken mit Torrenting-Aktivitäten erstellen, die mit der IP-Adresse verknüpft sind und für jedermann zugänglich sind. Ein Beispiel ist die Website I Know What You Download. Diese Website veröffentlicht alle Torrents unter der IP-Adresse des Benutzers. Diese Informationen werden protokolliert, online veröffentlicht und können für jedermann angezeigt werden: Ich habe utorrent auf meinem Desktop verwendet und ein paar Filme heruntergeladen. Aber an dem Tag, an dem ich die Filme heruntergeladen habe, funktioniert das Internet nicht mehr. Versucht, es zurücksetzen, aber immer noch nicht funktioniert. Können Sie helfen? Sie sollten auch wissen, dass Sie ohne ein VPN, das Ihre Identität und IP-Adresse verbirgt, einfach online verfolgt, überwacht und aufgezeichnet werden können. Wenn Sie nicht für ein VPN bezahlen möchten, sollten Sie Tor in Betracht ziehen.