Laden Sie die Beta-Version von Chrome herunter, treten Sie dann unserer Community bei und lassen Sie uns wissen, wie gut es für Sie funktioniert. Der Chrome Web Store enthält alle verfügbaren Designs, Apps und Erweiterungen für Ihren Google Chrome-Browser. Um zum Chrome Web Store zu gehen, besuchen Sie einfach chrome.google.com/webstore und von dort aus können Sie auswählen, welche Erweiterungen, Apps, Designs und andere Funktionen Sie verwenden möchten. Es gibt auch eine Suchregisterkarte zur Verfügung, um es Benutzern zu erleichtern, zu finden, was sie suchen. Ich empfehle Google Chrome ist es sehr voll verwenden volle Anwendung jede Art von Suche. Vielen Dank für Ihre Hilfe. Wenn Sie Chromes Lesezeichen in einen anderen Browser übertragen möchten, müssen Sie den Lesezeichen-Manager öffnen und Elemente als HTML-Datei exportieren. Es ist ein ziemlich einfacher und bequemer Prozess, um den Übergang zu machen. Holen Sie sich eigenständige Installationsprogramme und aktualisieren Sie auf die neueste Version von Chrome Browser. Wählen Sie diese Option, um die neuesten Installationsversionen für Windows und Mac abzubekommen, wenn Sie bereits über die neuesten Chrome Browser-Vorlagen verfügen. Wenn Beim Herunterladen von Chrome auf Ihrem Windows-Computer Probleme beim Herunterladen auftreten, können Sie den alternativen Link unten ausprobieren, um Chrome auf einem anderen Computer herunterzuladen. Chrome funktioniert auf jedem Betriebssystem und auf allen Geräten. Wechseln Sie zwischen Laptop und Telefon, passen Sie an, wie Sie möchten, und machen Sie immer mehr.

Google Chrome ist ein sehr sicherer Browser und wird regelmäßig aktualisiert, um es so zu halten. Es hat auch einen “Inkognito-Modus” für zusätzliche Sicherheit beim Surfen. Natürlich sollten immer gute Browsing-Praktiken beachtet werden. Und versuchen Sie immer, Anwendungen wie Google Chrome von ihrer eigenen Website herunterzuladen. Während die kleinen Nachteile leichte Probleme verursachen, Google Chrome Download für PC kommt mit mehreren Vorteilen. Zunächst einmal ist es für fast jedes Betriebssystem verfügbar, einschließlich Windows 10, 8.1, 8, 7 und XP. Andere Plattformen, die mit dem Webbrowser kompatibel sind, sind macOS OS X 10.10 und höher, Debian, Fedora-Distributionen von Linux, Ubuntu und openSUSE. Neben der Windows-Version ist Google Chrome auch für Android und iOS verfügbar.

Google Chrome wird Ihrem Software-Manager hinzugefügt, damit es auf dem neuesten Stand bleibt. Verwenden Sie dieselbe Software, die Programme auf Ihrem Computer installiert, um Chrome zu installieren. Sie werden aufgefordert, das Kennwort für das Administratorkonto einzugeben. Mit der Anmeldung bei Google Chrome können Sie auf eine ganze Menge mehr Google-Programme wie Gmail, Google Drive, Google Tabellen, Google Docs und sogar YouTube zugreifen. Das bedeutet, dass Sie sich nicht jedes Mal manuell anmelden müssen, wenn Sie diese Seiten besuchen, da Sie automatisch angemeldet sind. Das Erstellen eines Google Chrome ist völlig kostenlos, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Sie bezahlen müssen, bevor Sie auf die anderen Google-Programme zugreifen können. Chrome ist ein plattformübergreifender Browser, was bedeutet, dass er auf einer Reihe von verschiedenen Plattformen und Betriebssystemen verfügbar ist. Derzeit gibt es eine Windows-, Linux-, iOS- und OSX-Version des Browsers. Dies bedeutet, dass, ja, es kann einfach installiert werden und auf einem kompatiblen Mac-Computer ausgeführt werden. Google Chrome Extensions finden Sie auch im Chrome Web Store. Klicken Sie einfach auf die Registerkarte Erweiterungen an der Seite Ihres Fensters und eine große Auswahl an Erweiterungen wird angezeigt. Wählen Sie die, die Sie benötigen, und klicken Sie auf “Zu Chrome hinzufügen”.

Nach der Installation werden die Erweiterungen neben der Adressleiste angezeigt, auf die Sie jederzeit zugreifen können. Der einfachste und schnellste Weg, um eine Website in Google Chrome zu blockieren, ist, indem Sie eine Erweiterung dafür herunterladen. Besuchen Sie den Chrome Store, suchen Sie nach “Website blockieren” und klicken Sie dann auf “Zu Chrome hinzufügen”, um es zu installieren. Der nächste Schritt besteht darin, die Website zu besuchen, die Sie blockieren möchten, klicken Sie auf das Symbol “Site blockieren” neben der Adressleiste und klicken Sie dann auf die Schaltfläche “Diese Website blockieren”. Die größte Stärke des Browsers ist die riesige Bibliothek von Erweiterungen. Kein anderer Wettbewerber auf dem Markt bietet eine so breite Palette von Drittanbieter-Funktionen. Ganz gleich, ob Sie nach zusätzlichen Lesezeichen, integrierten Notizen, automatischer Aktualisierung oder anderen erweiterten Funktionen suchen, Sie können eine Erweiterung für fast jeden Bedarf finden.